• info@ebs-dataservice.de
  • +49 (0)3904 4892796

Schlagwort Lohnsteuer

VonRedaktion

Steuerfreie Beihilfen und Unterstützungen für Arbeitnehmer bis 1.500 EURO

Sonderzahlungen an die Beschäftigten aufgrund der Corona-Krise sind bis 1.500 Euro steuerfrei möglich.

Aufgrund der Corona-Krise können Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern bis zum 31.12.2020 Sonderzahlungen bis 1.500 Euro in Form von Zuschüssen und Sachbezügen gewähren. Inzwischen wurde dafür auch eine gesetzliche Grundlage geschaffen. Das Bundesfinanzministerium hat zudem umfangreiche FAQs veröffentlicht.

weiterlesen

Teilen:
VonRedaktion

Anforderungen an einen lohnsteuerpflichtigen Sachbezug in Form eines Frühstücks (BFH)

Lohnsteuerpflichtiger Sachbezug in Form eines Frühstücks

Stellt der Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern unbelegte Backwaren wie Brötchen und Rosinenbrot nebst Heißgetränke zum sofortigen Verzehr im Betrieb bereit, handelt es sich bei den zugewandten Vorteilen grundsätzlich nicht um Arbeitslohn, sondern um nicht steuerbare Aufmerksamkeiten. Unbelegte Backwaren wie Brötchen und Rosinenbrot mit einem Heißgetränk stellen kein Frühstück i.S. von § 2 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 SvEV dar. Für die Annahme eines (einfachen) Frühstücks muss jedenfalls ein Aufstrich oder Belag hinzutreten (BFH, Urteil v. 03.07.2019 – VI R 36/17; veröffentlicht am 19.09.2019).

weiterlesen

Teilen:
VonRedaktion

Saisonkräfte und der Lohnsteuerabzug

Lohnsteuer bei ausländischen Saisonarbeitskräften

Was müssen Arbeitgeber bei der Beschäftigung von ausländischen Arbeitnehmern beachten? Für die Besteuerung gibt es unterschiedliche ausländischer Saisonarbeitskräfte gibt es unterschiedliche Möglichkeiten und es sind lohnsteuerliche Besonderheiten zu beachten.

weiterlesen

Teilen:
VonRedaktion

Betriebsveranstaltungen

Neues zur Gesetzgebung bezüglich der Aufteilung der Gesamtkosten einer Betriebsveranstaltung des Arbeitgebers:

Bislang ist nach strenger Vorgabe der Finanzverwaltung, sowohl bei der Lohn- als auch bei der Umsatzsteuer, auf die bei der Betriebsveranstaltung anwesenden Teilnehmer und nicht auf die angemeldeten Teilnehmer abzustellen. Deshalb werden zumeist die Mitarbeiter nach einer Betriebsfeier darum gebeten, zu bestätigen, ob sie tatsächlich teilgenommen haben.

weiterlesen